Willkommen
Verband Schweizer Lokführer und Anwärter

  • Der VSLF ist ein Berufsverband für ausgebildete und in Ausbildung stehende Lokomotivführer.
  • Der VSLF fördert und wahrt die Interessen seiner Mitglieder in beruflicher, wirtschaftlicher und sozialer Hinsicht.
  • Der VSLF berät und unterstützt seine Mitglieder in beruflichen und persönlichen Fragen durch Vermittlung von Fachleuten.
  • Der VSLF ist unabhängig von Politik, Konfession und anderen Berufskategorien. Diese Autonomie ist eine wichtige Voraussetzung für eine effiziente Vertretung seiner Mitglieder und deren Interessen.

Delegiertenversammlung anstelle der Generalversammlung in Luzern

In der 120-jährigen Geschichte des VSLF ist es noch nie vorgekommen, dass anstelle einer Generalversammlung eine Delegiertenversammlung stattfinden musste. Die ausserordentliche Situation aufgrund des Coronavirus verlangt eindeutige Entscheide und Ideen, um die Handlungsfähigkeit des VSLF zu garantieren.

Der Vorstand hat im Rahmen seiner Kompetenzen mit der Unterstützung der GRPK beschlossen, anstelle einer GV eine Delegiertenversammlung DV abzuhalten. Diese fand aufgrund der Umstände in Zirkularform statt. Über das genaue Vorgehen wurde jedes Mitglied mit dem Schreiben vom 21. März 2020 informiert.

Die Abstimmungen entsprachen den Traktanden der ausgefallenen GV vom 21. März 2020 und sind im GV Heft 2 vom Februar detailliert beschrieben.

Resultat der Abstimmung:

Traktandum:

  • 5. Genehmigung Protokoll der Generalversammlung 2018
    angenommen
  • 6. Genehmigung Geschäftsberichte 2019
    • 6.1 Jahresberichte
      angenommen
    • 6.2 Jahresrechnungen
      angenommen
    • 6.3 Bericht der GRPK
      angenommen
    • 6.4 Genehmigung der Rechnungen und Berichte 2019 sowie Entlastung des Kassiers und der Geschäftsleitung (Décharge)
      angenommen
  • 7. Genehmigung Budget 2020
    angenommen
  • 8. Mutationen - Genehmigung Neueintritte
    angenommen
  • 14. Genehmigung Spende UK
    angenommen

Anträge:

  • Antrag 1:   abgelehnt
  • Antrag 2:   angenommen
  • Antrag 3:   angenommen
  • Antrag 4:   abgelehnt
  • Antrag 5:   angenommen
  • Antrag 6:   abgelehnt
  • Antrag 7:   abgelehnt

Da der Antrag 4 abgelehnt wurde, übernimmt der Vorstand den Gegenantrag als Auftrag.

Wahlen:

  • a. Wahl eines Vorstandsmitglieds (Kassier)
    Gewählt ist:  Tobias Früh (Sektion Ostschweiz)
  • b. Wahl eines Vorstandsmitglieds (Leiter SBB P)
    Gewählt ist:  Raoul Müller (Sektion Luzern-Gotthard)
  • c. Wahl eines Mitglieds der GRPK
    Gewählt ist:  Jürg Meier (Sektion Ostschweiz)

Wir gratulieren den Kollegen zur Wahl und wünschen viel Erfolg.

An der nächsten GV am 20. März 2021 in Bern werden alle Mitglieder mit der Diskussion über das Geschäftsjahr 2020 auch über das Vorgehen des Vorstands und der GRPK befinden können. Die Anträge sind schriftlich bis am 15. Dezember 2020 einzurichten.

Wir danken den Delegierten und der GRPK für ihre Unterstützung.

VSLF Nr. 637, 4. Mai 2020 HG


Sonderangebot im Shop


News

In der 120-jährigen Geschichte des VSLF ist es noch nie vorgekommen, dass anstelle einer Generalversammlung eine Delegiertenversammlung stattfinden…

Weiterlesen

Am späten Abend des 6. April 2020 ist ein Lokführer-Kollege von SBB Cargo International aus dem Tessin in Bellinzona San Paolo bei seiner Arbeit von…

Weiterlesen

Desinfektion Führerstand
Nach grossen Anfangsproblemen steht nun vermehrt Desinfektionsmittel für das Lokpersonal zur Verfügung. Die selbstständige…

Weiterlesen

Am Abend des 2. April 2020 kurz nach 19:30 Uhr verunglückte ein Güterzug der rollenden Landstrasse RoLa im deutschen Auggen, ca. 25 km vor Basel. Der…

Weiterlesen

Bildungskurse 2020

Der VSLF förderte schon immer die Bildung seiner Mitglieder, um ihnen eine Bereicherung im Beruf und Privatleben zu ermöglichen. Seit über 30 Jahren bietet der VSLF Berufs- und Privatbildungskurse an.
Siehe: Dienste / Bildung

Shop

Im VSLF-Shop findest du diverse Artikel.
Siehe: Dienste / Shop